Immobilienoptimierung

Zunehmend breitet sich die Erkenntnis aus, dass wir auf das Engste mit unserer Umgebung verbunden sind - dass die Orte, an denen wir leben und arbeiten, unser körperliches, seelisches und geistiges Wohl beeinflussen.

Die moderne Wissenschaft hat gezeigt, dass alles letztendlich reine Energie ist. Daher ist es sinnvoll, einige der universellen Gesetzmäßigkeiten über Energie und ihre Auswirkungen zu verstehen.

Eines dieser Gesetze besagt, dass Energie Materie hervorbringt, und dass, bevor sich etwas physisch manifestiert, es bereits energetisch geschaffen ist. Wenn das der Fall ist, existieren wir nicht nur körperlich, sondern in erster Linie als energetische Wesen, umgeben und beeinflusst von Energie auf ihren verschiedensten Ebenen der Manifestation.

Ein anderes Gesetz ist das der Entsprechung, welches besagt "wie oben so unten und wie innen so außen". Dies bedeutet, dass unsere äußere Umgebung ein Abbild unserer inneren Befindlichkeit ist. Das, was uns umgibt, scheint unser Leben widerzuspiegeln.

Die Räume, die wir schaffen und bewohnen, werden so zu einer symbolischen Wiedergabe dessen, was in uns auf verschiedenen Ebenen vorgeht - bewusst, unbewusst und überbewusst.

Warum Immobilienoptimierung?

Energien in einer Umgebung neigen dazu, sich zu verdichten und zu stagnieren - ähnlich wie sich nach einer gewissen Zeit auf alles Staub legt. So macht es Sinn, sie von Zeit zu Zeit ganzheitlich auf energetischer Ebene zu reinigen, beinahe so wie wir physisch Orte entstauben und saubermachen.

Das trifft besonders auf eine Umgebung zu, wo sich ein Energiemuster über einen gewissen Zeitraum aufbaut. 

Zum Beispiel trennt sich ein Paar in einem Haus und zieht aus. Ein anderes Paar, das einzieht, folgt denselben Mustern. Möglicherweise kann dies zu einem "karmischen Muster" für dieses spezielle Haus werden. Wenn also ein glücklich verheiratetes Paar in dieses Haus einzieht, beginnt die sie umgebende Energie möglicherweise einen Einfluss auf ihre Beziehung zu haben, und es könnte durchaus damit enden, dass sie in die Fußstapfen der früheren Bewohner treten. Dies bezieht sich auf das, was man als Vorgängerenergie bezeichnet. So ist es offenbar sinnvoll, mittels Space Clearing vor dem Einzug ein Haus von der Energie früherer Bewohner zu reinigen und zu neutralisieren.

Die Vorstellung der Vorgängerenergie lässt sich auch auf Geschäftsbereiche übertragen. Immer wieder finden wir Gebäude oder Räumlichkeiten, in denen Firmen oder Geschäfte nicht überleben, und ein Geschäft folgt dem anderen auf dem Weg in den Konkurs.

Mit folgenden Verbesserungen schaffen wir eine nachhaltige Optimierung für Sie:

Energieausgleich:

10 Euro/qm bei Wohneigentum

1 Monatsmiete bei Mietung des Objektes

Nehmen Sie Kontakt auf, ich berate Sie gerne.

OK

Diese Website verwendet Cookies. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für Details.